Stufenlos regelbarer Kettenzug

Stufenlos regelbarer Kettenzug

Liftket liefert ab sofort den neuen Elektrokettenzug Star VFD mit lastabhängiger, stufenloser Geschwindigkeitsregelung von 2 bis 36 m/min. In bestimmten Anwendungen sind sogar Geschwindigkeiten bis 48 m/min möglich.

Ohne Last können die Kettenzüge mit bis zu 200 % der Nenngeschwindigkeit betrieben werden. Das ist deutlich schneller im Vergleich zu etablierten Produkten. Anwender sparen dadurch viel Zeit. Die Baureihe eignet sich für Traglasten von 125 bis 2000 kg. Liftket liefert die Kettenzüge kundenspezifisch konfiguriert innerhalb 15 Werktagen aus. Sie sind entweder mit zwei Geschwindigkeitsstufen verfügbar oder über analoge Taster stufenlos regelbar. Darüber hinaus greift bei den neuen Kettenzügen die Bremse sofort, ohne Bremsrampe. Dies erleichtert die punktgenaue Höhenpositionierung und spart ebenfalls deutlich Zeit gegenüber konventionellen Produkten.

Der Star VFD ist außerdem der erste Kettenzug mit integrierter Statusanzeige für Betriebsstunden und Restlebensdauer. Um den Wartungszustand zu ermitteln, muss also nicht erst das Gehäuse geöffnet werden. Auch lässt sich das Display direkt ablesen, ohne dass ein Computer angeschlossen werden muss. Dadurch sinken Wartungsaufwand und -kosten. Der speziell für diese Anwendung konstruierte Frequenzumrichter ist in einen Elektrokettenzug der etablierten Star-Baureihe integriert. Die Mechanik hat sich in Hundertausenden Installationen weltweit bewährt. Der Star VFD hat den Feldtest erfolgreich bestanden. Die Serienproduktion ist angelaufen. Liftket stellt diese und weitere Neuheiten auf der LogiMAT aus.

Quelle: LIFTKET Hoffmann GmbH

Linkempfehlung:

Zurück

www.webwiki.de/industriezeitschrift.de | Papiertragetaschen mit Druck | günstige Logo-Tüten aus Papier