Minimalmengenschmierung

Minimalmengenschmierung

Mit seiner neuen Produktlinie MicroDose-Kolbenschmierstoffe begegnet Chem-Trend einer ganzen Reihe aktueller Herausforderungen im Druckgießprozess. Speziell zur Minimalmengenschmierung von Gießkolben und -kammern entwickelt, sorgen die neuen Schmierstoffe nicht nur für eine erhöhte Bauteilequalität ohne Einschlüsse und Oberflächenstörungen, sie senken auch die Rauch und Rußentwicklung und minimieren das Risiko der Flammenbildung signifikant. Durch die sehr guten Schmiereigenschaften der neuen Kolbenschmierstoffe werden darüber hinaus die Standzeiten von Gießkolben und Gießkammern deutlich verlängert.

„Mit einer Kombination aus flüssigem Spezialschmierstoff und einem speziell dafür entwickelten Dosiergerät stellen Chemo-Trends neue MicroDose-Kolbenschmierstoffe die optimale Schmierung der Gießkolben und der Gießkammern sicher“, erklärt Darko Tomazic, Vertriebsleiter Druckguss bei Chem-Trend. „Durch die Applikation von sehr geringen Schmierstoffmengen wird der Verbrauch gegenüber konventionellen Produkten deutlich gesenkt, während sich der Wartungs- und Reinigungsaufwand signifikant reduziert. Das erhöht die Maschinenverfügbarkeit enorm.“

Gleich mehreren Herausforderungen begegnete Chem-Trend bei einem großen europäischen Druckgießer: Zu diesen Problemen gehörten häufige Ausfallzeiten aufgrund starkem Verschleiß der Gießkolben und Gießkammern, starke Oberflächenkontamination durch Reste der Kolbenschmierung an den gegossenen Bauteilen und zeitintensive Wartungsintervalle. Rauch und Flammen belasteten zudem die Luft in der Giesserei. Darüber hinaus erhöhte ein häufiges Zusetzen der Vakuumfilter das Risiko der Gefügeporosität.

Die Umstellung auf ein Produkt der neuen MicroDose-Kolbenschmierstoffe führte unmittelbar zu einer Eliminierung von Rauch- und Flammenbildung und zu einem deutlich saubereren Arbeitsumfeld. Auch die Qualität der Gussteile konnte erhöht und die Ausschussraten signifikant reduziert werden. Vergleichsuntersuchungen ergaben, dass durch den Einsatz des neuen MicroDose-Kolbenschmierstoffs die Lebensdauer des Gießkolbens um rund 75% erhöht werden konnte. Sowohl die Kosten für Kolben als auch die Ausfallzeiten für deren Wechsel wurden so reduziert, was sich deutlich auf die Betriebskosten auswirkt.

Quelle: Chem-Trend (Deutschland) GmbH

Linkempfehlung:

Zurück

www.webwiki.de/industriezeitschrift.de | bedruckte Papiertragetaschen günstig | Papiertüten mit Logo