Instandhaltungskosten reduzieren

Instandhaltungskosten reduzieren

Unter dem Leitmotto „Wir reduzieren Ihre Instandhaltungskosten“ präsentiert sich der Werdohler Fluidtechnik-Spezialist Stauff im Februar 2015 mit einem eigenen Stand auf der maintenance in Dortmund, der jährlich stattfindenden, regionalen Fachmesse für industrielle Instandhaltung.

Spezialisten von Stauff beraten über die Möglichkeiten zur Optimierung der Ölpflege, die zu reduzierten Instandhaltungskosten führen. Langjährige Erfahrung und ein umfangreiches Produktprogramm aus den Bereichen Messtechnik, Filtration und Ölanalyse schaffen die Voraussetzung, um detaillierte und spezifische Lösungen für jeden Hydraulikkreislauf anbieten zu können.

Neben Filtergehäusen für die Installation im Vollstrom und Nebenstrom von Hydraulik- und Schmierölanlage und einem vollständigen Sortiment aus mehr als 10.000 unterschiedlichen Austausch-Filterelementen für Anwendungen mit Hydraulik- und Schmierölen, Brennstoffen, Wasser, Chemikalien und Kühlschmierstoffen bietet das Unternehmen mit dem Produktbereich Diagtronics diverse analoge und digitale Messgeräte zur Überwachung der wichtigsten Parameter in der Mobil- und Industriehydraulik: Druck, Differenzdruck, Temperatur, Volumenstrom, Füllstand und Verschmutzung.

Quelle: Walter Stauffenberg GmbH & Co. KG

Linkempfehlung:

Zurück

www.webwiki.de/industriezeitschrift.de | Papiertragetaschen bedrucken | Papiertüten aus Kraftpapier