Gummi-Stahl-Dichtungen

Gummi-Stahl-Dichtungen

KLINGER-Gummi-Stahl-Dichtungen (KGS) sind bewährte Dichtungen für den Einsatz in Rohrleitungen, besonders bei niedrigen Schraubenkräften.

Für den Einsatz in Kunststoff-Flanschen steht zusätzlich ein besonderes Dichtprofil KGS/TK mit Dichtlippe zur Verfügung, welches bereits ab einer Flächenpressung von ca. 1 MPa für eine sichere Abdichtung sorgt. Beide Ausführungen, KLINGERKGS für Stahlflansche nach EN 1092-1 und KLINGERKGS/TK für Kunststoff-Flansche, sind jetzt auch als KLINGER KGS-Flon mit PTFE-Umhüllung lieferbar. Es wird reines virginales PTFE verwendet, die Hüllen haben eine U-Form und werden aus dem Vollen gedreht. Eine Sonderausführung aus TFM (modifiziertes PTFE) ist auf Wunsch ebenfalls lieferbar. In Verbindung mit der PTFE-Hülle wird eine nahezu universelle chemische Beständigkeit erreicht. Die PTFE-Hülle verhindert zudem zuverlässig die Verunreinigung des Mediums durch eventuell ausgespülte Dichtungsbestandteile und ist FDA-konform. Durch den einvulkanisierten Stahlring sind alle

KLINGER-Gummi-Stahl-Dichtungen ausblassicher, d.h. sie können nicht aus dem Sitz gedrückt werden, und erfüllen somit die entsprechenden Anforderungen aus verschiedenen Regelwerken.

KLINGERKGS-Flon ist speziell für die spezifischen Bedürfnisse der chemischen Industrie entwickelt. Als Elastomerwerkstoff wird EPDM (Trinkwasserqualität) eingesetzt, auf Wunsch ist auch FKM möglich, wenn eine höhere Temperaturbeständigkeit gefordert ist.

Quelle: KLINGER GmbH

Linkempfehlung:

Zurück

www.webwiki.de/industriezeitschrift.de | günstige Tragetaschen aus Papier bedruckt | Papiertüten mit farbigen Logodruck