Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung

Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung

Ab sofort bietet Alfatec GmbH Fördersysteme Akku-Kistenhubgeräte, die 150 Kilo schwere Traglasten heben und senken und ergonomische Arbeitsplatzgestaltung bis in die hintersten Ecken der Fertigung ermöglichen.

Mit dem „AKU“ hat Alfatec ein neues Akku-Kistenhubgerät entwickelt, das kabellose Freiheit für 150 Kilo schwere Traglasten ermöglicht. Die Freiheit ist vor allem deshalb so praktisch, weil die Akku-Kistenhubgeräte mobil einsetzbar sind und überall ergonomisches Arbeiten unterstützen.

Das Akku-Kistenhubgerät zeichnet sich besonders durch lange Akkulaufzeiten aus. So können beispielsweise in einer Achtstundenschicht bis zu 150 Kilo Material 100 Mal gehoben und gesenkt und auf der richtigen Arbeitshöhe bereit gestellt werden.

Ein weiterer Vorteil des Akku-Kistenhubgeräts: Mit einem einfachen Plug-and-Play-Verfahren kann der Akku über eine Steckverbindung mit dem Gerät verbunden werden. Mehr noch: Der Akku kann ohne Starkstromanschluss einfach über einen standardmäßigen 240V Stecker geladen werden. Nach einer Ladezeit von 2,5 Stunden ist der Akku wieder betriebsbereit.

Mit „AKU“ lässt Alfatec die Grenzen der herkömmlichen Kistenhubgeräte hinter sich und ermöglicht komfortable und effiziente Arbeitsprozesse an Arbeitsplätzen, die keinen Stromanschluss haben. „Unser neu entwickeltes Akku-Kistenhubgerät vereint ergonomische und effiziente Arbeitsprozesse für hohe Traglasten ohne Grenzen. Eine Handhabungslösung, die immer und überall eingesetzt werden kann.“ so Christoph Stäbler, Geschäftsführer der Firma Alfatec GmbH Fördersysteme.

Quelle: Alfatec GmbH Fördersysteme

Linkempfehlung:

Zurück

www.webwiki.de/industriezeitschrift.de | Papiertragetaschen Hersteller | günstige Logo-Tüten