Designed um zu gefallen

Designed um zu gefallen

Mit dem D210-11KS bringt ICP Deutschland einen 21,5“ All-in-One PC auf dem Markt, bei dem das Design im Vordergrund steht. Die ansprechende Front ist mit einem projected capacitive Flat Touch ausgestattet. Das optionale Zubehör ist im selben Design gehalten. Dadurch ergibt sich auch mit installierter Webcam, RFID, Barcode Scanner oder SMART Card und Magnetkartenleser eine ansprechende einheitliche Front.

Gestaltungsfreiraum lässt auch die Montage des Zubehörs zu. Rundherum an der Front lässt sich das Zubehör bündig anbringen. Der D210 ist in der Standardausführung mit einem Kaby Lake-U i3 Prozessor bestückt. Optional sind Celeron und weitere Core-I Kaby Lake U oder Skylake U Varianten erhältlich. Bestückt mit bis zu 32GB Arbeitsspeicher, lassen sich auch speicherhungrige Applikationen zufriedenstellen. Zur Kommunikation mit der Außenwelt stehen zwei Intel GbE, vier USB 3.0, eine RS-232 und eine RS-232/422/485 Schnittstelle zur Verfügung. Neben dem 21,5“ Full-HD Display lassen sich weitere Monitore am Display Port oder am HDMI Port anschließen. Ferner bietet der D210 für Erweiterungskarten einen M.2 2230 und einen Mini-PCIe Slot. Als Speichermedium kann eine 2,5“ SSD oder HDD eingebaut werden. Der D210 ist für einen semi-industriellen Temperaturbereich von 0 bis 40 °C ausgelegt und lässt sich mit einer Spannung zwischen 8 bis 24 Volt DC betrieben. Zur Montage bietet ICP passende Standfüße oder VESA Wandhalterungen an.

Quelle: ICP Deutschland GmbH

Linkempfehlung:

Zurück

www.webwiki.de/industriezeitschrift.de | bedruckte Papiertaschen günstig | günstige Papiertüten aus Kraftpapier